Das Zentrum Chon Ji // in Kürze

mehr als 25 Jahre Erfahrung

Vor 30 Jahren, im Jahre 1987 wurde das Zentrum Chon Ji (was übersetzt bedeutet: „Himmel und Erde“) als Sportschule für fernöstliche Kampfkünste von Wolfgang Dollansky gegründet.

Heute umfasst unserer Einrichtung drei wesentliche Bereiche.

Im Kampfkunstbereich bieten wir Tae Kwon Do, Tai Chi Chuan, Qi Gong und ähnliche Kurse von Partnern an. Asiatische Kampfkünste stärken die Persönlichkeit, die Muskelkraft und Ausdauer, verbessern Beweglichkeit, Koordination, Reaktionsfähigkeit und vermitteln Gelassenheit sowie auch innere Stärke.

Im Projekt Courage begleiten und helfen wir Ihnen im privaten oder beruflichen Bereich wie im individuellen Coaching für Einzelpersonen oder auch im Teambuilding für Unternehmen oder soziale Einrichtungen, sowie auch in der Gewaltprävention und im Anti-Aggressionstraining für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Die Schulung der Intuition hilft verborgene Talente zu finden und vermittelt den Zugang zur Natur, den Elementen und zu alten Ritualen. Durch Wahrnehmungs- und Erkenntnisübungen können wir alte Muster und Blockaden auflösen und gelangen wir wieder in Einklang mit uns selbst, zu innerer Kraft, Stärke und Zufriedenheit..

Neues - Aktuelles

30 Jahre Zentrum Chon Ji

30 Jahre Zentrum Chon Ji!

Wir feiern und stellen uns vor!

 

Vorführungen finden statt in

Tuttlingen am 19.11.2017 von 16 - 18 Uhr in der IKG Sporthalle

Obergünzburg am 12.11.2017 von 11 - 17 Uhr im Neuen Dojang in der Kemptener Str. 27

 

Wir freuen uns auf alle Besucher!

Neues Zentrum in Obergünzburg

Passend zum 30jährigen Bestehen unseres Zentrums eröffnen wir demnächst unser neues Dojang in Obergünzburg!

Die Umbauarbeiten haben bereits begonnen. Danke an alle Helfer! Wer seine Ideen und Energie mitbeinbringen will ist herzlich willkommen. Bitte direkt bei Wolfgang Dollansky melden.

Der Tag der offenen Türe ist am 12.11.2017 ab 11 Uhr. Das Programm folgt.