Angression

Provokation
Täter
Opfer
Deeskalation

Der Kampf in dir
Finde einen Weg

Anti Aggressions Training

Mit Worten kämpfen
Was ist Anti Aggressions Training?

Das AAT richtet sich vor allem an Einrichtungen die mit Kindern und Jugendlichen mit ohne Straffälligkeit zu tun haben. Handlungskompetenz im Arbeits- und Sozialbereich zu Fördern und Kindern und Jugendlichen die Erfahrung von Selbstwirksamkeit zu vermitteln ist das Ziel dieses Trainings.

Es teilt sich in zwei große Bereiche auf:

  • Gewaltprävention
  • Anti- Aggressionstraining
Das Ziel erreichen.

Um dieses Ziel zu erreichen müssen zunächst einige Fertigkeiten geübt werden, mit deren Hilfe sie dann in der der Lage sind, Private und / oder schulische Belastungen besser zu bewältigen. Probleme erkennen, Konflikte konstruktiv lösen, dies soll den Kinder und Jugendlichen vermittelt werden. Aggression, Apathie, Vermeidungsverhalten, Delinquentz usw. sollen in diesem negativen Verhaltensmuster eliminiert werden.

Einige dieser zu erlernenden Fertigkeiten sind:

  • Ausdauer und Selbstkontrolle
  • Die Sprache des eigenen Körpers besser kennen lernen
  • Fähigkeit, sich in andere einzufühlen
  • Annahme von Lob, Kritik und Misserfolg
  • Selbstsicherheit und stabiles Selbstbild

Wir schöpfen aus einem großen Fundus an Fachleuten, Netzwerk und Erfahrung und sind so in der Lage individuell ein Rezept auf ihre Situation abzustimmen.